© 2015 by Robert Gruber. Skiklub Schlotterer Hallein

Skiklub ist auch im Sommer aktiv

August 31, 2019

42 Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren sowie 35 Erwachsene nahmen vom 16. bis 18. August 2019 in Eben im Pongau am bereits traditionellen Trainingslager des Skiklubs Schlotterer Hallein teil.

 

Bereits um 8 Uhr morgens am Freitag, den 16. August trafen sich die jungen Sportler und Erwachsenen am Parkplatz des Lindenhofes in Eben vollmotiviert in Radbekleidung. Nach einer kurzer Einweisung starteten die Gruppen je nach Alter mit einer intensiven Radtour. Am Nachmittag ging es mit einem sportmotorischen Training abwechslungsreich weiter.
Auch am Samstag starteten die Gruppen frühmorgens mit dem Rad von Eben auf die Trinkeralm bei Forstau. Rund 1000 Höhenmeter bewältigten dabei die jungen Nachwuchsathleten problemlos. Die Jüngsten wanderten auf die 1750 Meter hochgelegene Hütte, wo es ein verdientes, gemeinsames Essen bei prächtigem Wetter auf der Sonnenterasse umgeben von einer traumhaften Bergkulisse gab. Zuhause angekommen, gab es eine kurze Entspannungsphase ehe es mit Koordinations- und Kräftigungsübungen für die Trainingsgruppen weiterging. Die Jüngsten hatten etwas länger Zeit sich am See zu erholen.
Trotz des anstrengenden Tages waren am späten Nachmittag beim traditionellen Fußballturnier alle vollmotiviert. Natürlich war das große Ziel: "Die Elternmannschaft darf nicht gewinnen.", doch im Vordergrund stand hier sicherlich der Spaß und die Stärkung der Gemeinschaft, die beim Skiklub ja seit jeher einen sehr hohen Stellenwert besitzt. "Gemeinsam schwitzen und gemeinsam Spaß haben" laut die Devise im Skiklub Schlotterer Hallein nicht nur beim Trainingslager.
Mit einer ausgedehnten Bergwanderung in Filzmoos bzw. im Lungauer Riedingtal fand das Trainingslager am Sonntag ihren Abschluss.
Sicherlich müde, aber glücklich über das gemeinsam erlebte, traten alle die Heimreise an. 
Das komplette Trainerteam an der Spitze Cheftrainer und Skiklub-Obmann Walter Alber gratulierten den jungen Athleten zu den gezeigten Leistungen und lobten vor allem die sehr positive, professionelle Trainingseinstellung. Da macht es jedem Trainer Spaß.
Allmählich freuen sich die jungen Athleten/innen natürlich bereits auf das erste Schneetraining am Gletscher - das Aufbauprogramm läuft jedenfalls sehr gut.

 

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

Anmeldung Weihnachtsskikurs offen

August 31, 2019

1/10
Please reload

Recent Posts